kath. Propsteigemeinde St. Stephanus Beckum

Wo ein(e) Wille ist, da ist auch ein Weg

Von Porto über Santiago nach Finisterra, ans „Ende der Welt“

Muss man eigentlich bis zur Rente warten, um nach Santiago pilgern zu können? Oder können nur Entertainer wie Hape Kerkeling das mal eben so zwischendurch machen? Nein! Vanessa Wille zeigt, dass es auch für junge Erwachsene einen angesagten Pilgerweg gibt. 2016 verbrachte die gebürtige Beckumerin die Fastenzeit auf dem Camino. Nun schildert sie ihre Erlebnisse und Eindrücke in einem Buchprojekt.

Wer nun neugierig geworden ist und mehr übers Pilgerdasein, den Camino und dessen Erlebnisse erfahren möchte, ist herzlich zur Lesung am Sonntag, 9. Juli 2017 um 16.30 Uhr in die St. Stephanus-Kirche eingeladen. Die Band „Steven´s Stones“ sorgt für musikalische Begleitung. Impulse und fotografische Eindrücke runden das Programm ab. Der Eintritt ist frei.