kath. Propsteigemeinde St. Stephanus Beckum

Pfadfinder

Stamm „DPSG St. Stephanus-Beckum"

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ist mit 95.000 Mitgliedern der größte Pfadfinderverband in Deutschland. Sie ist Mitglied im Weltpfadfinderverband (WOSM), im Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) und im Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ).

Der Stamm "DPSG St. Stephanus Beckum" wurde 1954 gegründet und zählt zu den ältesten Stämmen im DPSG-Bezirk Warendorf, der wiederum der Diözese Münster zugeordnet ist. Im Laufe der Jahre hat der Stamm sich zu einem festen Bestandteil der Jugendarbeit vor Ort entwickelt. Heute freut sich der Stamm über ca. 40 aktive Mitglieder, die das Pfadfindertum leben.

Das pädagogische Konzept der DPSG sieht vor, dass die Arbeit in verschiedenen Gruppen erfolgt. Die Einteilung der Gruppen geschieht an Hand des Alters der Kinder und Jugendlichen:

Die Jüngsten in unserem Stamm sind die Wölflinge („Wös") - Kinder im Alter zwischen 7 und 10. Sie gehen in der Gruppe auf Entdeckungstour und erleben in jeder Gruppenstunde etwas Neues. Da hat Langeweile keine Chance! 

Die Gruppen-Stunden finden (außer in den Ferien) jeden Samstag, von 10.30 -12.00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus statt.

Das Abenteuer bildet den Schwerpunkt des gemeinsamen Erlebens bei den 11 bis 13-jährigen, die man Jungpfadfinder („Juffis") nennt. In ihrer Gruppe lernen sie, sich auseinanderzusetzen, einander zu akzeptieren und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Die Gruppen-Stunden finden (außer in den Ferien) jeden Samstag, von 11.00-12.30 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus statt. Ansprechpartnerin: Inga Northoff, Tel.: 02521 3009, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die 14 bis 16-jährigen heißen Pfadfinder. "Wage es, deinen Lebensstil zu finden, bekämpfe nicht deine Träume!", heißt die Aufforderung an die Jugendlichen.
In ihren Gruppen erfahren sie Rückhalt und werden zugleich herausgefordert ihre Träume und Ideen umzusetzen.

Aktuell finden keine Gruppenstunden für Pfadis statt.

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 17 und 20 Jahren gehören der Rover-Stufe an. Rover sein heißt unterwegs sein. Dabei sind Rover nicht nur unterwegs von Ort zu Ort - sie sind auch unterwegs zu sich selbst. Und dabei stehen ihnen fast alle Möglichkeiten offen. Die Entwicklung der Persönlichkeit und das Stärken der Entscheidungsfreude stehen im Mittelpunkt. Die Gruppe bietet die Chance, sich in der Auseinandersetzung mit Anderen über die eigenen Ziele klar zu werden.

Die Gruppen-Stunden finden jeden Donnerstag, von 19.00-12.00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus statt.

Die Leiterrunde besteht schließlich aus allen Gruppenleitern und Vorstandsmitgliedern. In der Regel kommt sie einmal im Monat zusammen, um Themen zu besprechen, die für den Stamm von Relevanz sind.

Der Stamm ist im Moment auf der Suche nach neuen Leitern. Der Vorstand freut sich daher über Interessierte, die sich aktiv bei den Pfadfindern engagieren wollen. Auch Quereinsteiger sind willkommen, sich beim Vorstand zu melden.

 

Kontakt:

 
Inga Northoff
Tel.: 02521 3009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 

Informationen zu den Pfadfindern: