kath. Propsteigemeinde St. Stephanus Beckum

Hygienregeln ab 01.07.2020

Hygieneregeln zu den Gottesdiensten ab Mittwoch, 01.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, dass Sie am Gottesdienst in der St. Stephanus-Kirche teilnehmen möchten. Aufgrund der  Mitteilung durch das Land NRW wurde am 29.06.2020, zum 01.07.2020, der Lockdown für den Kreis Warendorf wieder aufgehoben.

Daher gelten ab 01.07.2020 folgende Hygieneregeln für den Besuch der Gottesdienste in St. Stephanus:

 

1.)   Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Am Sitzplatz während des Gottesdienstes kann die Bedeckung abgenommen werden.

2.)   Es können 77 bis max. 100 Personen zu den Gottesdiensten zugelassen werden. Ist die Höchstzahl erreicht, wird die Kirche leider geschlossen.

3.)   Aus Gründen der Rückverfolgbarkeit müssen alle Gottesdienstteilnehmer Name, Adresse und Telefonnummer hinterlassen („Blaue Karte“).

4.)   Beim Betreten der Kirche ist eine Handdesinfektion erforderlich. Diese wird zur Verfügung gestellt.

5.)   Der Gemeindegesang ist wieder erlaubt. Liederzettel, Publikandum und weitere Infos erhalten Sie durch die Ordner am Eingang überreicht.

6.)   Es ist zwingend erforderlich, dass im gesamten Kirchenraum stets ein Abstand von 1,5 m zu Personen aus anderen Haushalten eingehalten wird.

7.)   Die freie Platzwahl bleibt bestehen.

8.)   Auf der Rückseite finden Sie eine Skizze, in der die Wege zur und von der Kommunion eingezeichnet sind („Einbahn-Regelung“).

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen eine gute Andacht.

 

Es grüßt Sie und bleiben Sie gesund.

 

 

Der Krisenstab der Pfarrgemeinde St. Stephanus

Rainer B. Irmgedruth                       Bernd Kruse

Renate Patzelt                                  Alfons Tebeck