kath. Propsteigemeinde St. Stephanus Beckum

Mehrtagesfahrt nach Flandern

Die kfd Beckum bietet in der Zeit vom 10. Mai 2020 bis 14.Mai 2020 eine Mehrtagesfahrt nach Flandern an. Besucht werden die Städte Antwerpen, Gent und Brügge. Nähere Informationen geben Frau Roswitha Gailus, Tel. 02521-7988 und Frau Gabriele Lukas, Tel. 02521-16551, die auch Anmeldungen entgegennehmen.

Familienwochenende auf der Jugendburg in Gemen

Zu einem Familienwochenende auf der Jugendburg Gemen hatte die Pfarrgemeinde St. Stephanus junge Familien und interessierte Gemeindemitglieder eingeladen. Nach kurzer Anmeldesphase war dieses Wochenende bereits gut ausgebucht. Das Organisationsteam hat ein tolles Programm vorbereitet und bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Familien einige schöne und abwechslungsreiche Tage. Dank an Alle, die zum Gelingen dazu beigetragen haben. 

hier geht es zur Bildergalerie! 

Video 1       

Video 2

Video 3

Bilder: Bernd Kruse 

Gemeindefahrt 19. - 25. September 2019

Burgund - eine Kulturland von ungewöhnlichem Reichtum: durch die Fülle seiner Baudenkmäler, die Vielfalt seiner Kunstwerke, durch seine Geschichte und nicht zuletzt durch seine Gastronomie und seine Weine.

Weiterlesen: Gemeindefahrt 19. - 25. September 2019

kfd Beckum - Radtour

Aus organisatorischen Gründen muss die Radtour der kfd-Beckum vom 31. August auf den 14. September verschoben werden. Geplant ist eine Fahrt Richtung Herzfeld. Nähere Informationen und Anmeldungen bis zum 29.08.2019 bei Irmgard Ossenbrink, Tel. 14933 .

"Ich bin mit Euch alle Tage" (Mt 28,20)

Es findet wieder ein Begegnungstag für Hinterbliebene in Münster am Samstag, den 21. September 2019 statt, zu dem unser Bischof Dr. Felix Genn alle Menschen, deren Partner verstorben ist, herzlich nach Münster einlädt.

Der Tod eines geliebten Partners kann das Leben auf den Kopf stellen. In dieser Zeit der Trauer ist es besonders hilfreich, Menschen zu begegnen, die das gleiche Schicksal teilen. Der Tag für Hinterbliebene gibt Raum für die Trauer und das Erinnern an die gemeinsame Zeit mit dem Partner. Er lädt dazu ein, sich in einer persönlichen Segnung Gottes Weggeleit und Hoffnung zusprechen zu lassen. Die Begegnungen und der Austausch untereinander werden von vielen als sehr hilfreich und aufbauend erlebt und bieten die Chance, gestärkt wieder nach Hause zu gehen.

Zum Programm: Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im St.-Paulus-Dom. Am Ende des Gottesdienstes sind alle eingeladen zu einer Einzelsegnung.

Nach einem gemeinsamen Mittagimbiss schließt sich ein Nachmittagsprogramm mit vielfältigen Angeboten an. Nach Kaffee und Kuchen klingt der Tag mit einer Andacht um 16:15 Uhr im Dom aus. Um Anmeldung wird gebeten. Nähere Informationen finden Sie auf folgender Internetseite https://www.bistum-muenster.de/begegnungstag_trauernde/ oder in den Flyern, die hinten in der Kirche ausliegen.

 

 Bild: Pfarrbriefvervice

Seniorengemeinschaft St. Stephanus

Die Seniorengemeinschaft St. Stephanus bietet folgende Fahren an:Am Mittwoch, 11. September, Besuch des Botanischen Gartens in Münster mit Führung und anschl. Kaffeetrinken.  Abfahrt 12.00 Uhr,   13.30 Uhr Führung durch den Garten, danach Kaffeetrinken im Restaurant Hoffschulte in Albersloh, Rückkehr gegen 18.00 Uhr.

 

Am Mittwoch, 09.10.2019, Wallfahrt zur Schmerzhaften Muttergottes im Zisterzienserkloster Bochum-Stiepel, dem einzigen Wallfahrtsort der Diözese Essen. Abfahrt 08.30 Uhr, 10.30 Uhr Führung im Kloster, 12.00 Uhr Teilnahme am Mittagsgebet der Mönche, Mittagsimbiss, 15.00 Uhr Wallfahrts-Gottesdienst, Heimfahrt und Ankunft gegen 19 Uhr. Herr Pastor Schlotmann begleitet die Fahrt.

 

Abfahrt jeweils am Mütterzentrum Wilhelmstr. und Volksbank Südstr.,

Anmeldungen nimmt das Propsteibüro entgegen unter Tel. 3096.

Pfarrbriefverteiler gesucht!

 

Die Pfarrbriefredaktion wird zu Weihnachten den neuen Pfarrbrief erarbeiten. Da altersbedingt einige Pfarrbriefverteiler dieses Jahr aufhören, sind einige Gebiete neu zu besetzen. Daher suchen wir Gemeindemitglieder, die unsere Arbeit unterstützen und dafür sorgen, dass der Pfarrbrief in alle katholischen Haushalte in Beckum kommen. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro Tel. 3096 bei Frau Röhrs! Wir danken für Ihre Mithilfe