DPSG St. Stephanus – Aktion Goldhandy

Wie bereits 2019 sammelt die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) St. Stephanus wieder Ihre alten, ausrangierten Handys, von denen nach Schätzungen von Experten allein in Deutschland ca. 200 Millionen Stück in Schubladen, Schuhkartons und auf Dachböden lagern.

Dabei enthalten Mobiltelefone wertvolle Rohstoffe wie zum Beispiel Gold, Silber und Kupfer, die recycelt werden können. Dadurch müssen in Zukunft weniger Rohstoffe, meist auf umweltschädigende Art und unter schlechten Arbeitsbedingungen abgebaut werden.
Mehr Informationen zur missio-Aktion „Goldhandy“, bei der die Beckumer Pfadfinder*innen 2019 mit an der Spitze der Spendenzahlen in NRW waren, gibt es auf www.missio-hilft.de

Consent Management Platform von Real Cookie Banner