Verstorbene

† Diakon Erich Bomke

Am Pfingstmontag, den 24.5.2021 verstarb nach einem langen und erfüllten Leben Herr Diakon em. Erich Bomke. Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Dolores und den Kindern, Schwieger- und Enkelkindern sowie seinem Bruder. 

Erich Bomke, der in Beckum zahlreiche Ehrenämter bekleidete, wurde am 14.10.1978  zum Diakon geweiht und arbeitete in der Liebfrauengemeinde aktiv mit den Pfarrern Theo Wenking, Clemens-August Holtermann und Wim Wigger zusammen, sein ehrenamtliches Engagement galt aber, zu allen fünf Jahreszeiten, ganz Beckum. Unzählige Hausbesuche zu Geburtstagen hat er durchgeführt, gepredigt und Sakramente gespendet. 1992 wurde er offiziell pensioniert und zog sich nach und nach aus der Öffentlichkeit zurück. So lang er konnte, besuchte er die Gottesdienste in St. Stephanus. Die letzte Zeit verbrachte er mit seiner Frau im Haus Curanum in Liesborn, nahm aber immer noch mit Interesse an Entwicklungen in Beckum Anteil, was zuletzt durch die Pandemie und die Last der Jahre schwieriger wurde. Gott lohne ihm alle Liebe und Mühe, er lasse ihn leben in seinem Frieden.
 

†  Frau Marlies Hugenroth

Am 28. Januar 2021 verstarb in den frühen Morgenstunden Frau Pastoralreferentin Marlies Hugenroth im Alter von 58 Jahren im Hospiz in Ahlen. Sie wurde in Beckum geboren, hat immer ihren Wohnsitz hier behalten und war oft bei uns im Gottesdienst. Die letzten Jahre war sie in Herten-Westerholt St. Martinus im Einsatz, wo sie selbst oft den Beerdigungsdienst übernommen hat. Sie war mit Leib und Seele für Gott und die Menschen im Einsatz. Der Gedenkgottesdienstwird in Westerholt durch Weihbischof Lohmann gefeiert, die Beisetzung wird in Beckum erfolgen. Unser Mitgefühl gilt besonders ihrer Schwester Monika Hugenroth. Möge Marlies ruhen in Frieden.

† Walter Breitmeyer

Am 26. Januar 2021 verstarb in Oelde Herr Walter Breitmeyer im Alter von 88 Jahren. Solange es seine Gesundheit zuließ, hat er uns treu und gern als Organist unterstützt. Am Ende waren es für ihn zu viele Stufen bis zum Spieltisch unserer Klais-Orgel. Besonders in der Vakanz vor dem Dienstantritts unseres Kantors, Berthold Labuda, hat er uns viel geholfen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren, und unser Mitgefühl gilt seinen Familienangehörigen. Möge er leben in Gottes Frieden.

† Herr Paul Kopp

Einen Tag vor Vollendung des 96. Lebensjahres, am 20. Januar 2021, verstarb Herr Paul Kopp. Viele kannten ihn als Leiter der Beckumer Realschule. Fast 20 Jahre war er bereitwilliger Aushilfsorganist der St. Martin-Gemeinde. Wir danken ihm, und unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen. Er möge ruhen in Frieden.

† Pfarrer Heinz Withake

Am 7. Januar 2021 verstarb in Münster Pfarrer Heinz Withake im Alter von 79 Jahren. Von 1966 – 1970 hatte er seine erste Kaplanstelle in Beckum St. Martin, noch zu Zeiten von Pfarrer Kramme. Lange war er für Jugendarbeit im Bistum verantwortlich und ein aktives Mitglied des Priesterrates. Er verstand die Stimme der Zeit und antwortete gläubig und glaubwürdig. Die letzten Lebensjahre verbrachte er als Spiritual für die Ordensbrüder der Canisianer in Münster. Die Beerdigung wird am 18. Januar im engsten Kreis stattfinden. Möge er im Frieden Gottes leben.

Cookie Banner von Real Cookie Banner