Besichtigung des 3D-Hauses

Die Katholische Frauengemeinschaft Beckum lädt alle kfd-Mitglieder und Interessierte am Freitag, dem 27.5.2022 zu einer Besichtigung des 3D-Hauses ein.
Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Sudhoferweg. Telefonische Anmeldungen werden erbeten bei Elisabeth Schmidt (Telefon-Nr. 16147).

Messdienerneuaufnahme

(15.5.22) Anlässlich des Friedensgottesdienstes  konnte Pastor Ludger Schlotmann die neuen Messdiener aufnehmen. Im Namen der Pfarrgemeinde St. Stephanus gratulierte er recht herzlich und wünschten Ihnen Gottes Segen.

Unter der Leitung von Jana Müller und Jana Steinhoff werden die neuen Messdiener ausgebildet und betreut. Dieser Gruppe gehören an:
Emma Hille, Anna Grünert, Finja Bäumer, Zoe Vöge Emily Morgen, Erik Liesemann und Marie Kohlstedde.

 

Anmeldung zum Firmkurs 2022

(12.5.2022) An diesem Wochenende (14./15.5.) beginnt die Anmeldung zum „Firmkurs 2022“ in der Pfarrgemeinde. Zwar sind in erster Linie die Jugendlichen eingeladen, die nach den Sommerferien die 10. Jahrgangsstufe besuchen, doch sind auch alle willkommen, die sich mit den zentralen Themen des christlichen Glaubens auseinandersetzen möchten.
Nähere Informationen und Anmeldeblätter gibt es hier auf der Homepage, im Pfarrbüro und in der Kirche.
Eine Anmeldung zum Firmkurs ist auch online möglich; dazu bitte hier klicken.

Tauferinnerungsgottesdienst gefeiert

(7.5.22) Am vergangenen Samstagnachmittag konnte Pastor Ludger Schlotmann zahlreiche junge Familien mit ihren kleinen Kindern in der St. Stephanus-Kirche begrüßen. Dieser Gottesdienst war ein Familiengottesdienst, in dessen Zentrum die Erinnerung an die zurückliegende Taufe der Kinder stand. Während des Gottesdienstes wurde jedes Kind einzeln und ganz persönlich gesegnet. Mit dem Segen war die Botschaft verbunden, dass Gott jeden einzelnen in seine Gemeinschaft ruft. Anschließend waren die Familien mit Ihren Kindern zu einem gemütlichen Kaffeetrinken im Pfarrheim eingeladen.  

Kobolde im Kindergarten

(6.5.2022) Schon seit einigen Jahren führt der Kindergarten St. Nikolaus das „Papilio Projekt“, ein Programm zur Sucht- und Gewaltprävention, durch. Es unterstützt die Entwicklung wesentlicher Basiskompetenzen der Kinder.
Neben einem Spielzeug-macht-Ferien Tag in der Woche gehören auch Paula und die Kistenkobolde zum Projekt.
Im Februar/März nun lernten die Kinder der Einrichtung diese Figuren kennen. Über die Geschichten und Figuren der Kobolde sollen die Kinder lernen, Gefühle wie Wut, Traurigkeit, Angst und Freude an sich und anderen wahrnehmen und benennen zu können. Sie lernen, dass diese Gefühle grundlegende menschliche Befindlichkeiten sind, die wertfrei und gleichberechtigt erlebt und gelebt werden dürfen.
Neugierig und voller Erwartung fieberten die Kinder jedem neuen Kobold entgegen, um seine Gefühlsstimmungen wahrzunehmen und zu erleben.
In jeder Gruppe wurde ein eigener Kobold gestaltet, und die Kinder suchten einen Namen für ihn aus. Somit waren Kalle, Harry und Toni schnell ein fester Bestandteil der Gruppe. Ihnen wird auch oftmals im Laufe des Tages kurz erzählt, welche Gefühle bei den Kindern gerade vorherrschen. Auch nach der Vorstellung der Einheit wird dieses Thema noch weiter im Jahr verfolgt und besprochen.

Leiterrunde der DPSG Beckum sucht Unterstützung

(4.5.2022) Die Beckumer Pfadfinder*innen sind aktuell auf der Suche nach
Verstärkung für ihre Leiterrunde. Wenn Du mindestens 17 Jahre alt
bist und Zeit und Lust hast, dich ehrenamtlich zu engagieren, heißen wir
dich herzlich bei uns willkommen.

Die Beckumer Gruppe der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg
(DPSG) gibt es seit 1954 und veranstaltet derzeit Gruppenstunden,
Aktionen und Zeltlager für die Altersgruppen Juffis, Pfadis und Rover.
Deren Leiterinnen und Leiter treffen sich mindestens einmal im Monat in
der Leiterrunde, um kommende Aktionen zu planen, Ideen für die
Gruppenstunden zu sammeln und sich auszutauschen. Darüber hinaus
nehmen wir regelmäßig an den Veranstaltungen auf Bezirks- und
Diözesan-Ebenen teil, bei denen wir bis zu mehrere hundert andere
Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der Region treffen.

Wer Interesse daran hast, ein Teil davon zu werden, ist herzlich zu
einem ersten Treffen eingeladen, das am 29. Mai online stattfinden wird.
Informationen dazu findest du auf www.dpsg-beckum.de/LeiterInWerden. Alternativ kannst du uns auch am 6. Juni auf dem Mühlenfest an der Höxbergwindmühle ansprechen oder uns eine E-Mail an dpsgbeckum@gmail.com senden.

Hintergrund: Was ist die DPSG?
Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet rund 95.000
Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer.
Der größte katholische Pfadfinder*innenverband Deutschlands steht
allen Kindern und Jugendlichen offen, unabhängig von Religion und
nationaler Herkunft. Die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr
Leben und ihr Umfeld zu gestalten. Die DPSG St. Stephanus Beckum
bietet momentan wöchentliche Gruppenstunden in den Altersstufen
Jungpfadfinder (10 bis 13 Jahre), Pfadfinder (13 bis 16 Jahre) und Rover
(16 bis 20 Jahre) an. Mehr Informationen auf www.dpsg-beckum.de .
L

Kapellentour 1. Mai 2022

 

Den Routenplan können Sie mit dem folgenden QR-Code über Ihr Handy abrufen. Sie haben auch die Möglichkeit den Plan in Papierformat in der Kirche am Eingang abzuholen.

Hier geht es zum Flyer – klick hier !  Flyer 1 Mai 

 

 

Dankgottesdienst zur Auflösung der KAB Beckum

(20.3.22) Der Bezirkspräses der KAB, Pfarrer Karsten Weidisch, konnte am vergangenen Sonntag neben der Gemeinde die noch wenigen Mitglieder der KAB zum Dankgottesdienst in der Stephanus-Kirche begrüßen. Auch Pfarrer em. Clemens Holtermann war anwesend und zelebrierte den Gottesdienst mit.

Die KAB wurde aufgrund des starken Mitgliederrückgangs zum 20.3.2022 aufgelöst. Präses Ulrich Hellweg dankte allen für ihr Engagement und wünschte Gottes Segen.

Katholikentag Stuttgart 25.-29. Mai 2022

(16.3.22) Das Motto für den 102. Deutschen Katholikentag 2022 in Stuttgart steht fest. Die Großveranstaltung vom 25. bis 29. Mai 2022 wird unter dem Leitwort „leben teilen“ stehen. Das Motto solle „Teilen als Grundhaltung christlicher Weltverantwortung in den Mittelpunkt des Katholikentags“ rücken.
„Mit dem Leitwort ‚leben teilen‘ wollen wir unseren Glauben an einen Gott zum Ausdruck bringen, der in seinem Wesen personale, liebende und barmherzige Selbstmitteilung ist, der selbst Mensch wird, das menschliche Leben teilt, Menschen Anteil an sich gibt und sie in die Gemeinschaft des Lebens einlädt“, so der ehemalige ZdK-Präsident Thomas Sternberg.
Das Leitwort knüpft auch an den Bistumsheiligen der gastgebenden Diözese Rottenburg-Stuttgart an, den heiligen Martin von Tours. „Für uns Christen ist das Teilen gelebte Nächstenliebe – die vor der eigenen Haustür beginnt und sich über die ganze Erde erstreckt“, erläutert der Rottenburg-Stuttgarter Bischof Gebhard Fürst.

Das Programm und weitere Einzelheiten zu dem Katholikentag stehen fest und können unter www.katholikentag.de abgerufen werden. Wer Lust verspürt, an dieser Großveranstaltung teilzunehmen, kann sich schon einmal vorsorglich dazu im Pfarrbüro unter 02521 3096 anmelden und erhält dort gern weitere Informationen.

Ludger Schlotmann, Pastor

Sicher im Straßenverkehr

Verkehrspuppenbühne im St. Nikolaus KIndergarten

(15.3.22) In diesem Jahr war es wieder einmal so weit. Die Verkehrspuppenbühne des Kreises Warendorf besuchte im Rahmen der Verkehrsunfallprävention die Kinder der Kindertageseinrichtung St. Nikolaus. Nach einem kurzen Kennenlernen von Polizeibeamten und Kindern in den jeweiligen Gruppen, bei dem die Kinder viele Fragen stellen konnten, ging es dann für alle in die Turnhalle der Eichendorffschule. Dort sahen die Kinder ein verkehrspädagogisches Spiel der Polizei-Puppenbühne, das informativ und vor allem auch sehr spannend für die Kinder war.
Am Nachmittag fand dann das Praxis-Fußgängertraining mit einer Kurzinformation für praktische Übungen mir den Kindern und Eltern statt. In den umliegenden Straßen konnte nun gemeinsam z. B. das Überqueren der Straße geübt werden.
Nach diesem ereignisreichen Tag ging es schließlich mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

Bericht und Bild: Beate Beuse                                         

Consent Management Platform von Real Cookie Banner