Keine Präsenzgottesdienste wegen hoher Inzidenz

(15.4.2021) Die 7-Tage-Inzidenzzahlen steigen weiter und alle rufen nach der Notbremse. Darum hat der Krisenstab in Abstimmung mit dem Seelsorgeteam beschlossen, die Präsenzgottesdienste wieder abzusagen.

 
 

Das ist schade und gilt vorläufig für Seelenämter, Trauungen, Taufen und leider die Erstkommunionen auch. Wir haben seit Wochen immer wieder auf die Möglichkeit dieses Ernstfalls hingewiesen. Da die Inzidenzzahlen seit 5 Tagen die 100 übersteigen, bleibt uns diese Konsequenz nicht erspart. Die Kirche bleibt zum privaten Gebet von 10.00 bis 18.00 Uhr täglich geöffnet und sonn- und feiertags werden wir einen Gottesdienst onlinestellen.

Umgekehrt gilt auch, dass wir die Gottesdienst erst wieder aufnehmen, wenn die 7-Tage-Inzidenzzahlen an fünf aufeinander folgenden Tagen wieder unter 100 gefallen sind. Bleiben Sie negativ und denken Sie positiv.

Ihr Propst Rainer B. Irmgedruth

Cookie Banner von Real Cookie Banner