…den schickt er in die weite Welt.

(22.7.2022) Seit den Vormittagsstunden ist das Betreuer- und Küchenteam damit beschäftigt, den schweren LKW für das Ameland-Ferienlager zu beladen. Nach einem ausgeklügelten Plan werden Spielmaterialien, Küchenutensilien, riesige Mengen an Lebensmitteln, Tische und Bänke, Torwände und Bälle, Computer und Kühlschränke und vieles mehr verladen. Damit alles auf den LKW passt, sind nicht nur viele fleißige Hände, sondern auch Pack- und Logistikerfahrungen nötig. Schließlich muss noch so viel Platz bleiben, dass die Koffer und Reisetaschen von 63 Kindern und 18 Begleitpersonen auf die Ladefläche passen.
Nachdem die verladen sind, geht es am Samstagmorgen nach einem kurzen Reisesegen in der Kirche (um 7.00 Uhr) auf den Weg nach Ameland. Bei allen Reiselustigen ist die Vorfreude riesengroß.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner