Sternsingeraktion 2024

(9.1.2024) In Amazonien und in vielen anderen Regionen der Welt setzen sich Partnerorganisationen der Sternsinger dafür ein, dass das Recht der Kinder auf eine geschützte Umwelt umgesetzt wird. Die kolumbianische Stiftung „Wege der Identität“ („Fundación Caminos de Identidad“, kurz FUCAI) arbeitet seit rund zwanzig Jahren mit den Menschen in der Amazonasregion.
Am Samstag machten sich 86 Sternsinger aus der Pfarrgemeinde St. Stephanus auf den Weg, für die Aktion “Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit” zu sammeln. Sie gingen von Haus zu Haus, brachten in die Familien den Segen und sammelten für die diesjährige Aktion der Sternsinger die stolze Summe von ca. 16.940,- Euro. Die Sternsinger aus den Bauernschaften Holter, Unterberg und Dünninghausen sammelten 2.902,- Euro.
Der Erlös aus den Bauernschaften geht an die Missionsarbeit von Schwester Angela Plaßmann nach Namibia. Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Kinder und dem Organisationsteam für die Durchführung dieser erfolgreichen Aktion.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner