Erster „Friedenslicht-Drive-In“ in Beckum

(12.12.2020) Die Aktion „Friedenslicht aus Bethlehem“ der deutschen Pfadfinderverbände findet auch 2020 in Beckum statt. In diesem Jahr wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie allerdings kein gewöhnlicher Aussendungsgottesdienst in der St. Stephanus-Kirche stattfinden. Nachdem die Beckumer Pfadfinder ihre Gruppenstunden und Leiterrunden im November weitgehend ins Digitale verlegt haben, soll auch die Weitergabe des Friedenslichts mit möglichst wenig persönlichem Kontakt stattfinden. Dazu wird am 4. Adventssonntag (20.12.2020) in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ein „Auto-Drive-In“ auf dem Parkplatz des Beckumer Freibads am Dalmerweg eingerichtet. Am Nachmittag (14.00 bis 16.00 Uhr) werden die Pfadfinder der DPSG St. Stephanus Beckum auf dem Elisabeth-Friedhof sein. An beiden Orten besteht unter Einhaltung der aktuellen Infektionsschutzrichtlinien die Möglichkeit, eine mitgebrachte Kerze mit dem Friedenslicht aus Bethlehem zu entzünden oder eine Kerze mit dem Logo der Aktion zu erwerben. (Simon Wessel)

Consent Management mit Real Cookie Banner