Neujahr 2021

(1.1.2021) Da hat das Neue Jahr gerade begonnen, und schon unterliegt es der Vergänglichkeit. Unaufhörlich nagt die Zeit an ihm, und bald wird auch 2021 der Vergangenheit angehören.
Bleibt uns also nur, den Tag zu nutzen („Carpe diem“) und darum zu bitten, dass unsere Zeit unter dem Segen Gottes stehe.

„Der Herr segne Dich und behüte Dich.
Der Herr lasse sein Angesicht über Dich leuchten und sei Dir gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht Dir zu und schenke Dir Frieden.“
(Num 6, 24-26)

Consent Management mit Real Cookie Banner