„Schöpfungsgarten 2021“ – Es gibt immer eine Möglichkeit…die Schöpfung zu bewahren.

In einem feierlichen Gottesdienst konnte am Samstagabend in der Propsteikirche St. Stephanus durch Pastor Ludger Schlotmann der Schöpfungsgarten eröffnet werden. Der Besuch des Schöpfungsgartens soll zum Nachdenken über die Elemente Sonne, Mond und Sterne, Wind, Luft und Wolken, Wasser, Feuer, Erde, Früchte, Tiere und Müll anregen. Gottes Schöpfung bewahren? Was kann  jeder Einzelne machen, um die Schöpfung zu erhalten?
Es freuen sich auf Ihren Besuch, die Landfrauen Beckum, die Pfadfinder, die Landjugend Beckum, die Kolpingfamilie, die Arbeitsgruppe „Eine Welt“ und der Pfarreirat der Gemeinde; sie alle wünschen Ihnen nachhaltige Eindrücke.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner