Tag der kleinen Forscher 2021

 (22.6.21) Der „Tag der kleinen Forscher“ ist ein bundesweiter Mitmachtag für alle, die den Forschergeist von Kindern im Kita- und Grundschulalter aktiv unterstützen. Alle Kitas und Schulen sind jährlich dazu aufgerufen, gemeinsam zu forschen und die Welt zu entdecken.

Seit 2018 ist die Kita St. Nikolaus als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert und begleitet und unterstützt die Kinder in den Bildungsbereichen Wissenschaft und Technik mit zahlreichen Angeboten.

Im Zeichen von Corona wird der Mitmachtag in diesem Jahr zu Mitmachwochen unter dem Motto „Papier – das fetzt“. Die Kinder lernen in diesen Wochen aktiv den Wert und die Vielseitigkeit von Papier kennen. Es lässt sich falten, zerreißen, zerknüllen, stapeln, kleben, es kleidet, schützt als Verpackung u.v.m.

Das diesjährige Thema soll Kinder dazu inspirieren, Papier im Alltag bewusst wahrzunehmen und den für viele Bereiche so wichtigen Einsatz des Werkstoffs mit Begeisterung zu entdecken. Hierzu wurden viele Experimente und Aktivitäten durchgeführt wie z.B. Turnen mit Zeitungen, schwimmende Papierschiffchen – was können sie transportieren, ein „Wespennest“ aus Papier, Herstellen von Pappmaché und vieles mehr.

Die Aktion wird sicher wieder ein großer Spaß für die Kinder.               

Consent Management Platform von Real Cookie Banner